Aktuelles

Aktuelles

Hingehen statt wegsehen – 2018 gibt’s was zu tun!

TerminankündigungPosted by Evelin 06 Mar, 2018 09:55

Sehr geehrte SteinheimerInnen, HöpfigheimerInnen und KleinbottwarerInnen,

sowohl in Steinheim als auch in Kleinbottwar ist es kaum zu übersehen – die neuen Flüchtlingsunterkünfte sind bald fertig und es werden 2018 einige neue Geflüchtete bei uns ankommen. Dass sie sich gut in unsere Gesellschaft integrieren, ist unser Anliegen, ebenso wie Ängste und Vorurteile in der Bevölkerung abzubauen.

Der Freundeskreis Asyl Steinheim hat für 2018 viele neue Ideen und Projekte. Aber leider reicht unsere Kraft nicht aus, alles zu realisieren – wir brauchen mehr Mitstreiter!

Sie sind deshalb alle herzlich eingeladen: am Donnerstag, den 15. März 2018 um 19.30 Uhr ins Franziskushaus (Kreuzstr. 4)!

Frau Maier-Lidle, die für Steinheim zuständige Sozialarbeiterin von der Diakonie LB/Ökumenische Fachstelle Asyl, wird uns durch den Abend führen und neue Impulse geben. Von der Stadt wird Sina Steib anwesend sein und Fragen beantworten können.

Kommen Sie unverbindlich vorbei und hören Sie sich unsere Ideen und Projekte an, wenn Sie Interesse haben. Es ist keine öffentliche Informationsveranstaltung. Wir suchen Unterstützung für unseren Freundeskreis Asyl, es muss sich an diesem Abend aber niemand verpflichten.

Weitere Informationen zu unserer Arbeit und unserem Freundeskreis Asyl finden Sie außerdem auf unserer Website und auf facebook:

www.FreundeskreisAsylSteinheim.de
www.facebook.com/FreundeskreisAsylSteinheim

Wir freuen uns über viele Besucher. Bitte bringen Sie auch Freunde und Nachbarn mit – je mehr sich engagieren, desto besser! Anmeldungen gerne auf info@FreundeskreisAsylSteinheim.de Sie können aber auch gern spontan vorbeikommen.

Sonnige Grüße und bis bald
Evelyn, Andrea, Sandra, Markus, Petra, Gerd, Marion, Heike und Evelin
- Leitung des Freundekreises Asyl -




  • Comments(0)//blog.freundeskreisasylsteinheim.de/#post40